Baurecht (öffentliches)

Das Themengebiet des öffentlichen Baurechts umfasst zahlreiche Facetten, die nachfolgend näher beschrieben werden sollen, wobei die Aufzählung nicht abschließend ist.

Öffentliches Bau- und Bodenrecht
› Bauplanungsrecht
› Bauordnungsrecht (z.B. Abstandsflächen)
› Bodenrecht
› Überprüfung von Bebauungsplänen
› Erteilung der Baugenehmigung
› Nachbaranfechtung der Baugenehmigung
› Abwehr von Bauordnungsverfügungen (Bauverbot, Nutzungsverbot, Stilllegung, Duldung, Unterlassung etc.)
› Beratung und Begleitung bei der Vorhaben- und Erschließungsplanung

Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht
› Überprüfung der Rechtmäßigkeit von kommunalen Abgabenbescheiden, insbesondere Ausbau- und Erschließungsbeiträge
› Durchführung des Rechtsmittelverfahrens (Erhebung und Begründung von Widersprüchen gegen einen Bescheid)

Nachbarschaftsstreitigkeiten
› Baurechtliche Zulässigkeit und Pflege von Grenzbepflanzungen und- einfriedungen
› Überbauten
› Licht- und Lufteinbußen des eigenen Grundstücks durch größere bauliche

Anlagen auf dem Nachbargrundstück
› Belästigungen durch Lärm, Geruch und Rauch
› Duldung bzw. Unterlassen des Betreten des Grundstücks

Umweltrecht
Im Bereich des Umweltrechts beraten wir Sie als Privatperson, als Naturschutzverein oder als gewerblicher Unternehmer, insbesondere bei immissionsschutzrechtlichen Themen, wie z.B. bei Lärm- oder Geruchsbelästigungen durch Dritte.
› Immissionsschutzrecht
› Natur- und Landschaftsschutzrecht
› Planfeststellungsverfahren
› Wasser- und Abgabenrecht
› Abfallrecht

Ihr Ansprechpartner:
Herr Rechtsanwalt Steffen Speichert
Sekretariat:
Telefon: 0421 – 222 741 0
Telefax: 0421 – 222 741 10
E-Mail: speichert@fachanwaltskanzlei-hb.de